Zur Startseite gehen
EUIPO
Schützen Sie Ihre Marken und Geschmacksmuster in der Europäischen Union

Schützen Sie Ihr geistiges Eigentum in der Europäischen Union.

DesignEuropa-Gespräche 2022

Das EUIPO wird am 20. Oktober 2022 die ersten „DesignEuropa Talks“ an seinem Sitz in Alicante, Spanien, ausrichten.

Mit dieser eintägigen Veranstaltung soll die DesignEuropa Awards-Gemeinschaft erweitert und die wirksame Nutzung von Geschmacksmustern sowie deren Schutz als Beitrag zur wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen und ökologischen Entwicklung hervorgehoben werden.

Wir möchten Sachverständige aus verschiedenen Interessensbereichen wie Design, Wirtschaft, Hochschulbildung und Rechte des geistigen Eigentums zusammenbringen, die aus verschiedenen Perspektiven und Disziplinen an Geschmacksmustern gearbeitet oder sich gedanklich damit befasst haben.

Design ist ein wichtiger Motor für das Wirtschaftswachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen in der EU. Europäische Designer und design- bzw. geschmacksmusterintensive Unternehmen, d. h. sowohl KMU als auch große Unternehmen, werden eine Schlüsselrolle bei der Ankurbelung der wirtschaftlichen Erholung nach der Krise spielen. Das Geschmacksmuster und sein Schutz sind ein strategisches Instrument, um Wert zu schaffen, die Wettbewerbsfähigkeit zu stärken und Erfolg auf dem Markt zu erzielen. Wir möchten verschiedene Arten von Geschmacksmustern aus vielen verschiedenen Branchen untersuchen, die Ausbildung im Bereich Geschmacksmuster genauer betrachten und herausfinden, wie Unternehmen neue Ideen entwickeln und diese in innovative Produkte umsetzen.

Das Programm soll eine aktive Diskussion unter den Teilnehmern fördern, wobei verschiedene Podiumsdiskussionen zu verschiedenen Aspekten des Geschmacksmusters stattfinden. Renommierte Sachverständige werden ein breites Spektrum an Themen erörtern, darunter:

  • Bildung im Bereich Design/Geschmacksmuster und Schutz des geistigen Eigentums
  • Herausforderungen und Chancen in der Designbranche
  • Auswirkungen des Geschmacksmusters auf den Wert des Unternehmens
  • Erfolgreiche Beispiele für das Geschmacksmustermanagement

Programm

Die beiden Arbeitssprachen der Veranstaltung sind Englisch und Spanisch, und für alle Teilnehmer werden Dolmetschdienste angeboten.

Die DesignEuropa Talks 2022 werden in einem hybriden Format abgehalten, das es den Teilnehmern ermöglicht, persönlich an der Veranstaltung teilzunehmen oder dem Streaming online zu folgen. Das Live-Streaming ist auf dem EUIPO YouTube Channel verfügbar.

Melden Sie sich hier an, wenn Sie persönlich an den DesignEuropa Talks teilnehmen möchten!

Falls Sie weitere Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte an das Konferenzteam unter DesignEuropaAwards@euipo.europa.eu.

Referenten

Kari Kivinen
Beobachtungsstelle, Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum
Christian Guellerin
Ehemaliger Präsident der „Cumulus Association“ (Global Association of Art and Design Education and Research) Exekutivdirektor der „École de design Nantes Atlantique“
Isabelle Vérilhac
Leiterin des Bereichs Internationale Angelegenheiten und Innovation, „Cité du design“, Saint-Étienne (Frankreich), BEDA-Präsidentin, Focal Point „Saint-Étienne UNESCO City of Design“
Chris Basias
Gründer von „CT Lights“
Gemma Tost
Editorial- und Kreativdirektorin, Magazin „On Diseño“
Päivi Tahkokallio
Geschäftsführerin von „Tahkokallio Design+“
Luisa Bocchietto
Gründerin von „Luisa Bocchietto Studio di Architettura e Design“
Robin Edman
Gründer von „Robin Edman Innovation“
Borislava Woodford
Fachreferentin der Initiative „Neues Europäisches Bauhaus“, Europäische Kommission
Nathan Wajsman
Beobachtungsstelle, Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum
Hannie van Iersel
Leiterin Trademark & Design, Philips
Wojciech Radomski
Geschäftsführer und Mitgründer von „StethoMe“
Niels Marcus Pedersen
Geschäftsführer von „Marcus Pedersen“
Anna Szonyi
Gründerin von „Studio Anna Szonyi“
Mar Portillo
Hauptabteilung Kerngeschäft, Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum
Marco Bozzola
Gründer und Geschäftsführer von „Relio Labs“
Carolin Kunert
Gründerin und Geschäftsführerin von „Knister“
Franco Caimi
Geschäftsführer von „Caimi Brevetti“
This site uses cookies to offer you a better browsing experience, including for anonymized analytics. Find out more on how we use Cookies.